23.02.2017

Landesparteitag 2017: Neuer Landesvorstand und Landesliste zur Bundestagswahl gewählt

logo_pm_100Am Sonnabend, den 18.02.2017, fand im Flieder Volkshaus in Eisenach der Landesparteitag der Thüringer NPD statt. Nach den Grußworten durch den stellvertretenden Parteivorsitzenden Stefan Köster gab Tobias Kammler in seinem Rechenschaftsbericht bekannt, nicht erneut als Landesvorsitzender zu kandidieren und schlug Thorsten Heise als Nachfolger vor. Dieser machte in seiner Rede deutlich, wie wichtig ein gemeinsames Miteinander und ein ehrlicher, vertrauensvoller Umgang auch bei unterschiedlichen Meinungen ist. Diesen Worten folgend verlief der Parteitag harmonisch und respektvoll.

Die Delegierten wählten Thorsten Heise als Landesvorsitzenden, Patrick Weber sowie Tobias Kammler als seine Stellvertreter. Weiterhin sind als Beisitzer in den Vorstand gewählt: Hendrik Heller, Antje Vogt, Ralf Friedrich, Jan Morgenroth, Matthias Fiedler, Monika Hirkow und Philipp Rethberg.

Auf die Landesliste zur Bundestagswahl wurden gewählt: Thorsten Heise, Patrick Weber, Antje Vogt, Monika Hirkow, Philipp Rethberg, Ralf Friedrich, Jan Morgenroth, Matthias Fiedler, Steffen Herzog und Frank Neubert.

Da das Bundesverfassungsgericht die NPD mit dem Zusatz, sie sei verfassungsfeindlich nicht verboten hat, haben sich die Mitglieder der Thüringer NPD in ihrem Leitantrag deutlich zum Abstammungsprinzip bekannt und sind sich darin einig, daß Deutscher nur derjenige ist, der deutsche Eltern hat. Patrick Weber trug daraufhin den Antrag „Reconquista Germania“ vor, in dem es heißt: „Deutschland muß wieder das Land der Deutschen werden. Die Thüringer NPD setzt sich für eine Umkehr derzeitiger Zustände ein und fordert die Deutschen zur Rückeroberung ihrer angestammten Heimat auf.“ Auch dieser Antrag wurde einstimmig angenommen.

Der Parteitag ließ Raum für den Austausch politischer Erfahrungen und endete mit dem gemeinsamen Singen des Liedes der Deutschen.



Nordthüringen-Bote

Vielleicht kennen Sie unsere Regionalzeitung für Nordthüringen, den Nordthüringen-Boten, schon. Hier können Sie ihn herunterladen oder in gedruckter Form kostenlos bestellen.

Für Sie im Kreistag

Seit der Kommunalwahl 2009 sitzen Patrick Weber und Steffen Herzog als Abgeordnete für Sie im Kreistag des Kyffhäuserkreis. Informieren Sie sich hier über die kommunalpolitische Arbeit der NPD im Kreistag.

Für sie im Stadtrat

Seit der Kommunalwahl 2009 sitzt die NPD für Sie im Stadtrat von Sondershausen und seit 2014 auch in den Stadträten von Bad Frankenhausen, Ebeleben und Greußen. Informieren Sie sich hier über die kommunalpolitische Arbeit der NPD in den Stadträten.

IN.BEWEGUNG 2015

Informieren und mitdiskutieren

Hier können Sie sich eintragen, wenn Sie fortan aktuelle Meldungen der NPD Thüringen bequem per eMail erhalten möchten.

email:

Anmelden   Abmelden

  • NPD Kreisverband Kyffhäuserkreis
  • Postfach 12 39
  • 99702 Sondershausen
 

Kontaktformular

Sie wünschen

Ich möchte die NPD im Kyffhäuserkreis mit einer Spende unterstützen.

Ich spende:

Ihre Nachricht

Ich bin damit einverstanden, daß meine Daten elektronisch übermittelt und verarbeitet werden, und daß die Nationaldemokratische Partei Deutschlands mir weiteres Informationsmaterial zuschickt.

Anrede
Vorname*
Name*
Straße*, Nummer*
PLZ*
Ort*
EPost*
Alter
Bitte abtippen captcha